Kulturfrühling

 

Der Kartenvorverkauf hat begonnen – Jetzt Karten sichern! 

 
 
 
 
 
Der Teufel trägt Parka“ lautet der Titel des aktuellen Soloprogramms der Kabarettistin Inka Meyer. Am Freitag, 13. März 2020, hält sie um 20 Uhr im Café Balthasar dieses „hochkomische Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindiustrie“. Denn bereits Grundschülerinnen klatschen sich so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. Und der 80-jährige Senior führt seine kanariengelbe Hippie-Jeans spazieren, dass man sich fragt: „Hat der Mann einen Schlag oder einen Anfall?“ Das alles wird von den Modekonzernen gestickt eingefädelt. Die Chemie in den Schuhen macht uns krank, durch die Ananas-Diät sind wir ungenießbar. Aber mit dem Weizengras-Smoothie in der Hand hetzen wir weiter jedem Beauty-Trend hinterher.
Karten sind zum Preis von 12 Euro (Vorverkauf + Abendkasse) erhältlich.
 
 
Zurück in die „gute alte Zeit“ geht es am Samstag, 28. März 2020, um 20 Uhr in der Aula der Mittelschule mit The Tonic Sisters. In ihrem Programm The good old times are back again präsentieren sie Lieder aus den 40er und 70er Jahren. Ein Hauch von Nostalgie weht durch das Publikum, wenn die Tonic Sisters den Geist und die Musik vergangener Tage wieder aufleben lassen. Zeitlose Klassiker interpretieren die Damen mal charmant, mal kokett. Mit wunderbar mehrstimmigem Live-Gesang, mitreißenden Choreografien und stilechten Outfits sorgen die Schwestern für musikalische und optische Highlights und verzaubern so Zuhörer aller Generationen. 
Karten sind für 12 Euro im Vorverkauf und 14 Euro an der Abendkasse erhältlich.
 
In die nächste Runde geht der Poetry Slam Werneck. Am Freitag, 3. April 2020, um 19.30 Uhr, gibt es im Café Balthasar die bereits fünfte Auflage der Dichterschlacht. Mit dabei sind dieses Mal: das Team Reimkariert mit Maron Fuchs (amtierende Fränkische Meisterin und zweimalige Gewinnerin des Poetry Slam Werneck) und Ines Strohmaier (mehrfache Slam-Gewinnerin), Isa Sterner (U20-Poetin und Teilnehmerin bei den deutschsprachigen Meisterschaften 2019), Sophia Szymula (Finalistin der deutschsprachigen Meisterschaften 2017), Skog Ogvann (Thüringer Landesmeister im Poetry Slam 2016 und 2018) und der amtierende deutschsprachige Slam-Meister Friedrich Hermann.
 
 
Karten: 5 Euro (Vorverkauf), 6 Euro (Abendkasse), 4 Euro (Schüler/Studenten)
 
 
Karten sind im Rathaus, bei Optik Stretz der Sparkasse und im Café Balthasar, Werneck, erhältlich.

Sichern Sie sich jetzt Karten für einen unvergesslichen Abend!