Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Neu registrierenPasswort vergessen?

Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen

Willkommen im Land der "Marterli"

Bildstockzentrum
Der Bildstock ist zugleich zentrales geografisches Kennzeichen für Franken und Ausdruck fränkischer „Lebensart“. Die große Häufung der ca. 600 Bildstöcke in der Region Oberes Werntal stellt eine regionale Besonderheit dar. Aus diesem Grund haben sich die zehn Mitgliedsgemeinden der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal entschlossen, das Thema Bildstöcke in den Fokus zu nehmen. Mit Unterstützung der Leader Aktionsgruppe Schweinfurter Land e.V. entstand ein zentraler Anlaufpunkt in Egenhausen, das Fränkische Bildstockzentrum. Hiermit sollen sowohl die Bemühungen um den Erhalt und die Erschließung der Bildstöcke im Oberen Werntal dokumentiert werden und das Gesamtphänomen der fränkischen Bildstöcke behandelt werden. Das Zentrum ist im Erdgeschoss der Alten Schule in Egenhausen entstanden und seit 2010 geöffnet. 

Die Vielfalt der Erscheinungsformen und die abwechslungsreichen Geschichten rund um die Bildstöcke werden in drei Modulen gezeigt:

  • Informationszentrum mit Präsenzbibliothek, Dauerausstellung mit dem Themenbereich „Glaube-Kunst-Kultur“, Freiluftinszenierung zur „Technik des Bildstocks“ im Außenbereich
  • Kompetenzzentrum für die Aufarbeitung, Erforschung und Dokumentation der bestehenden Bildstöcke in den Mitgliedsgemeinden des Oberen Werntals
  • Erlebniszentrum mit drei Radwanderrundwegen. Begleitendes Kartenmaterial beschreibt Bildstöcke am Wegesrand entlang der Nord-, Süd- und Kernroute.    

Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten und Interessante Einblicke in die Welt der Bildstöcke finden Sie auf den Internetseiten des Museums unter www.bildstockzentrum.de

Egenhausen ist an das Wander- und Radwegenetz des Landkreises Schweinfurt angeschlossen. Die überregionalen Wanderwege Jakobusweg und Fränkischer Marienweg durchqueren Egenhausen ebenso. Sehenswert sind im Ort außerdem das Ortszentrum mit Kirche und Friedhof, dessen Grabmäler alle aus heimischem Sandstein gefertigt sind.

Zu den drei Bildstock-Radwanderrouten (Nord-, Süd- und Kernroute) liegen im Außenbereich des Museums begleitende Karten mit Beschreibungen einzelner Bildstöcke zum Mitnehmen aus. 

1630_wegschildchen_blau_nordroute
1630_wegschildchen_gruen_kernroute
1630_wegschildchen_rot_suedroute

Ihr Besuch im Fränkischen Bildstockzentrum

Öffnungszeiten:
Von Ostern bis Allerheiligen
jeden Sonn- und Feiertag von 14-17 Uhr
Gästeführungen für Gruppen auf Anfrage
Der Eintritt ist frei.

Hausadresse:
Fränkisches Bildstockzentrum
St. Johannes-Str. 73
97440 Werneck-Egenhausen

Kontakt:
Markt Werneck
Balthasar-Neumann-Platz 8
97440 Werneck
Tel. 09722-220
E-Mail: kontakt@bildstockzentrum.de

Ihr Kontakt:
Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen
St.-Johannes-Str. 73
97440  Werneck