Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto zur Nutzung unserer Services anlegen. Ein detailliertes Handbuch zur Nutzung finden Sie nach Anmeldung im persönlichen Bereich.

Neu registrieren Passwort vergessen?

Veranstaltungen

Damit Sie stets auf dem Laufenden sind, stellen wir einen Jahreskalender und eine aktuelle Übersicht an Terminen online auf dieser Seite zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass sich immer auch Änderungen ergeben können und informieren sich ggf. direkt beim Veranstalter. 

DAS BILDERBUCHTHEATER Figurentheater

Wann?
02 Mär 16:00 Uhr
Wo?
Katholisches Pfarrzentrum Werneck
Balthasar-Neumann-Straße 19
97440 Werneck

Um den Liebhabern beider Geschichten gerecht zu werden, hat das
Bilerbuchtheater die Geschichten „ DAS NEINhorn“ und „Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE“
in einer eigenen Version inszeniert.

In der heilen Welt des Herzwaldes kommt ein niedliches Einhorn zur Welt. Seine
Eltern sind überglücklich über den süßen Nachwuchs. Das zwischen Kuschelwölkchen
lebende Einhorn wird unablässig mit gezuckerten Glückskeksen gefüttert. Im
Herzwald scheinen alle glücklich zu sein.
Das kleine Einhorn merkt jedoch sehr schnell, dass auf der Welt nicht alles so ist, wie
es scheint und ist daher ständig unzufrieden. Es beginnt von nun an, immer nein zu
sagen, was ihm den Namen NEINhorn einbringt.
Eines schönen Tages bricht das NEINhorn aus seiner Scheinwelt aus und sucht sich
neue Gefährten. So trifft es einen „WAS“Bär , der nicht zuhören will, einen
„NA“Hund, dem alles schnuppe ist und eine König“DOCH“ter, die ihm immer
widerspricht.
Trotz allem verstehen sie sich sehr gut, denn gemeinsam bockig zu sein und neues
zu erleben macht einfach Spaß.
So begeben sich das NEINhorn und seine neuen Freunde auf eine lange Wanderung.
Im dunklen Dschungel angekommen treffen sie die SchlageWEILE, der soo
sssschlangweilig ist, dass sie vor lauter Langeweile meistens an einem Ast hängt.
Gemeinsam beschließen sie, sich auf den Weg zum „Wunderbaren Vulkan“ zu
machen, der Schnee statt Asche speit.
Sollten Kinder nicht auch manchmal nein sagen dürfen ?
Die Geschichte ist bearbeitet für Kinder ab 2 Jahre und hat eine Spieldauer von 50
Minuten.