Informationen zur Wasser- und Abwassereinrichtungen

Abwasser

Der Markt Werneck betreibt eine zentrale Kläranlage für alle Gemeindeteile in Mühlhausen.
Die Kläranlage ist erreichbar: Tel. 09722/3889. E-Mail klaeranlage@werneck.de


Wasser

Der Markt Werneck betreibt die Wasserversorgungseinrichtung für die Gemeindeteile Eckartshausen, Egenhausen, Eßleben, Rundelshausen, Schleerieth, Schraudenbach, Stettbach und Vasbühl.

Für Fragen rund um die Hausanschlüsse ist diesbezüglich unser Bauamt zuständig.
E-Mail bauamt@werneck.de Tel. 09722/2221.

Für Fragen zur Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren wenden Sie sich bitte an unser Steueramt.
E-Mail steueramt@werneck.de Tel. 09722-2233.
 
Bei Notfällen (Rohrbrüche etc.) wenden Sie sich bitte an unseren Bauhof.
E-Mail bauhof@werneck.de Tel. 09722/91140. 

Die Wasserversorgung für die Gemeindeteile Ettleben, Mühlhausen, Schnackenwerth, Werneck und Zeuzleben erfolgt durch den Zweckverband zur Wasserversorgung der Rhön-Maintal-Gruppe (kurz: RMG) in Poppenhausen. 
Die RMG ist erreichbar unter 09725/7000 oder über die Homepage: www.rmg-poppenhausen.de.


Wasserwerte

Für die Gemeindeteile Eckartshausen, Egenhausen, Eßleben, Ettleben, Mühlhausen, Rundelshausen, Schleerieth, Schnackenwerth, Werneck und Zeuzleben erhalten sie die Werte zur Trinkwasseruntersuchung beim Zweckverband zur Wasserversorgung der Rhön-Maintal-Gruppe (RMG).

Auskunft zu Trinkwasseruntersuchungen für die Gemeindeteilen Schraudenbach, Stettbach und Vasbühl erhalten Sie beim Wasserbeschaffungsverband Kaistener Gruppe
Die Verwaltung des Wasserbeschaffungsverbandes Kaistener Gruppe wird durch die Gemeinde Wasserlosen wahrgenommen. Sie ist erreichbar unter Tel.: 09726 9067-0 oder per E-Mail: gemeinde@wasserlosen.de