Über die bittere Seite der Schokolade

17.03.2018

Über die bittere Seite der Schokoladenherstellung informierten die Mitglieder der Fairtrade-Steuerungsgruppe im Rahmen des Bio- und Regionalmarktes am 17.03.2018 auf dem Balthasar-Neumann-Platz. Auf Schautafeln machten sie auf ausbeuterische Arbeitsbedingungen und katastrophale Umweltfolgen aufmerksam und warben für eine faire Bezahlung, die Einhaltung der Menschenrechte und die Einführung eines unabhängigen Kontrollsystems. Wie gut fair hergestellt Schokolade schmeckt, konnten die Besucher umgehend testen, denn am Fairtrade-Stand wurden  faire Ostereier, Osterhasen und Schokoaufstriche verkauft.

 



Zurück

Weitere News aus dem Landkreis