Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Neu registrierenPasswort vergessen?

Die 13 Gemeindeteile des Marktes Werneck

Im Zuge der Gebietsreform haben sich 13 Orte zum Markt Werneck zusammengeschlossen. Wir stellen Ihnen die Orte in Kurzporträts vor.

Zeuzleben

Das stattliche Haufendorf an der Wern liegt etwa 2 km westlich von Werneck. Einst stand der älteste

Gemeindeteil Zeuzleben 

930 Einwohner (Stichtag 01.01.2021)

Zeuzleben wurde erstmals 876 urkundlich erwähnt, der Gemeindeteil liegt in 219 m Höhe über NN 2 km westlich von Werneck. Alte Namensformen wie „Zutilebe“, „Zuzeleibe“ u.ä. wären als „Erbgut des Zuto“ zu deuten.
Das stattliche Haufendorf breitet sich nördlich der Wern in den weiten Talgrund; Muschelkalkhöhen mit Steinbrüchen, gute Ackerböden mit ausgebauten Wirtschaftswegen. Die Flur wird durch die Wern und den Stängersgraben in drei annähernd gleich große Teile zerlegt. Laubwälder finden wir im Süden, Westen und Nordwesten.


Sehenswert ist in Zeuzleben die katholische Pfarrkirche St. Bartholomäus die ein wertvolles Innenleben birgt, sie wurde 1753-1754 errichtet. Einst stand der älteste Bildstock (1536) des Landkreises Schweinfurt hier auf dem Dorfplatz, heute ist jedoch nur noch ein Abguss davon vorhanden.

Die ehemaligen Grundschule wurde zu einem Zentrum für Tagespflege ausgebaut.